Schriftgröße ändern

Veranstaltung

Plakat Kinderinklusionsfest3

Was ist Inklusion?

Inklusion ist ein Fremdwort.
Inklusion kommt aus der lateinischen Sprache.

Das Wort bedeutet: „Dazu gehören“

Jeder Mensch soll also die gleichen Rechte haben – und zwar von Anfang an und egal was er kann oder nicht, egal wo er herkommt, welche Religion er hat, ob er Mann oder Frau ist, oder wie alt er ist.

  • Wenn alle mitmachen dürfen…
  • wenn keiner mehr irgendwo draußen bleiben muss…
  • wenn Unterschiedlichkeit zum Ziel führt…
  • wenn Nebeneinander zum Miteinander wird und…
  • Ausnahmen zur Regel werden…
    und somit…
  • anders sein angesagt ist…

… das ist Inklusion!

 

Was ist das Netzwerk Inklu-Net?

  • Im Netzwerk Inklu-Net engagieren sich Frauen und Männer unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher beruflicher und sozialer Herkunft.
  • Gemeinsam sind wir überwiegend ehrenamtlich im Netzwerk Inklu-Net tätig.
  • Wir helfen, damit die selbsbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und Einschränkungen, am Leben in der Gesellschaft gelingt.
  • Gemeinsam wollen wir Hindernisse aus dem Weg räumen und Benachteiligungen ausgleichen.
  • Das betrifft alle Lebensbereiche z.B. das Zuhause, Kindergarten, Schule, Ausbildung / Arbeit, Wohnen, Freizeit, Liebe / Partnerschaft / Freundschaft.

 

Was tun wir?

Wir wollen Ansprechpartner sein

  • für diejenigen Menschen, die sich ausgegrenzt fühlen und die Unterstützung innerhalb der verschiedenen Lebensbereiche benötigen
  • für Menschen, die diese Unterstützung bieten wollen in Vereinen, Betrieben und anderen Bereichen
  • für ehrenamtliche Helfer

Wir wollen mögliche Hilfeformen koordinieren, Verbindungen und Treffpunkte schaffen, damit Menschen von ihren unterschiedlichen Fähigkeiten profitieren können.

Wir wollen möglichst viele Menschen im Landkreis gewinnen, um gemeinsam Barrieren abzubauen, und somit unseren Landkreis ein kleines Stück sozialer, toleranter und lebenswerter machen.

Inklu-NET

 

Was Sie tun können!

Wie bei so vielem im Leben gilt auch hier:

„Gemeinsam sind wir stark!“

 

Bis Inklusion Wirklichkeit wird, ist es noch ein weiter Weg. Viel Zeit wird vergehen. Aber es gibt immer Menschen, die Inklusion wollen.

Wir wollen das auch und setzen uns tatkräftig dafür ein.

Und SIE?