Schriftgröße ändern

Veranstaltungen

Auferstehung

Alle Menschen müssen einmal auferstehen.

Wer zu lange im Grab liegt, den beißen die Flöhe.

Jesus suchte den Weg nach oben.

Jesus war nie im Kirchenchor.

Die Buschmänner glauben nicht an den Krimskrams.

Die Auferstehung hat die Kirche entdeckt.

Die Himmelspforte wird breit, soweit das Augenmaß reicht.

Halleluja und ewiger Harfenklang dröhnt aus Engels Haar.

Keine Not bricht im Himmel die Gebeine.

Kein Trauerkloß steckt mehr im Hals.

Das alles steht in der Schrift.

Georg Paulmichl

(eingestellt am 16.04.2017)