Schriftgröße ändern

Veranstaltungen

2015 – Ein spannendes Jahr und ein krönender Abschluss

„Alle Jahre wieder“,  hieß es auch 2015 kurz vor Weihnachten. Die Berufsausbildung und die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) organisierten gemeinsam, wie jedes Jahr, eine Jahresabschlussfeier, die am 15. Dezember stattfand. Alle Auszubildenden und alle Ausbilder setzten sich in gemütlicher Runde zusammen und konnten so das Jahr noch einmal Revue passieren lassen.

Pünktlich um 14 Uhr fanden sich alle in der Kantine im Werk 1 in Grubweg ein und verteilten sich auf den aufgestellten Bierbänken. Der offizielle Teil der Feier wurde mit einem Musikstück, das vier Azubis spielten, eingeläutet. Der Ausbildungsleiter Herr Biebl, der Betriebsrat und auch die JAV präsentierten einen individuellen Rückblick auf das vergangene Jahr 2015 und auch das ein oder andere Vorhaben für das Jahr 2016.

Nachdem die Reden ein Ende gefunden haben, ging es los mit einer von der JAV organisierten Tombola, mit vielen tollen Preisen. Während die Lose verkauft wurden, gab es warme Würstchen, Sauerkraut, Gebäck und Getränke als kleine Stärkung für zwischendurch.

Durch den Verkauf der Lose für die Tombola konnten insgesamt 1530,- € erzielt werden. Dieser Betrag wurde vom Standortleiter Hermann Beck verdoppelt,  und somit konnten insgesamt 3060,- € an „Inklu-Net“ gespendet werden. Inklu-Net ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschen mit Behinderung einsetzt und versucht, ihnen die Dinge im Leben zu erleichtern, die oft nahezu unmöglich erscheinen.

Nach der Übergabe und einem letzten Musikstück zum offiziellen Abschluss ging es in den gemütlichen Teil des Nachmittags über – Beisammensitzen und Plaudern – bis schließlich auch der Letzte den Saal verließ.

Bild