Schriftgröße ändern

Veranstaltungen

„Wer ist behindert?“ von Christa Peikert-Flaspöhler

Unwiderruflich eingestuft, abgesondert.
Zurückgeworfen auf die eigene Schwachheit. Unter der gnadenlosen Herrschaft
Der Götzen Erfolg und Leistung befragt:
Was seid ihr wert?
Was seid ihr wert für die Wirtschaft?
Nahezu nichts!
Es sei denn, man betrachte
den Umsatz an Rollstühlen und Prothesen,
an Medikamenten und Apparaten.
Es sei denn, man begreife euch
Als Anruf zur Menschlichkeit.

Gott, du erschaffst uns Menschen
Immer nach deinem Bild.
In jedem lebt, wenn auch verborgen,
dein Gesicht.
Lass es uns auch im Ärmsten erkennen
Und heile uns – uns Behinderte der Liebe!

 

von Christa Peikert-Flaspöhler